Neapel – Nicht nur Pompeji und Vesuv

Christine Gewald
am 10.06.2022

03.02.2019 – 06.03.2019

Italien

2 Personen

Urlaub am Meer
Länder erleben
Aktiv im Urlaub
Zeit für Erholung
Städte erleben

Mein Reiseerlebnis

Pizza und Pasta in Neapel

Warum nicht Städtereise und Strandurlaub miteinander kombinieren ?
Gut, um den Strand zu finden, muss man entweder nach Capri oder Ischia oder mit dem Auto, Roller oder Bus Richtung Sorrent… aber dafür findet man dann schöne Strände vor teilweise traumhaften Kulissen.
In gerade mal 2 Flugstunden ist Neapel vom Süden Deutschlands aus schnell erreicht. Die Fahrt vom Flughafen zur Stadtmitte im Taxi oder Flughafenbus lässt erahnen, wie lebendig diese Stadt ist. Für eine Fahrt mit dem Mietwagen oder eigenen Auto sollte man starke Nerven haben. Motorroller und Autos erkämpfen sich lautstark ihren Weg.
Angekommen zieht es einen durch geschichtsträchtige Straßen an die Uferpromenade, vorbei an zahlreichen Verlockungen von süß und herzhaft gebackenem.
Kulturell locken zahlreiche Museen für Archäologie und Volkskultur. Auch ein Ausflug in die Katakomben Neapels sollten mit eingeplant werden.
Entspannung findet man auf der Insel Capri (1 Stunde Fahrt mit dem Katamaran) oder auf einem Tagesausflug Richtung Sorrent.
Auch Pompeji und der Vesuv sind mit Bus oder Bahn schnell erreicht. Eintrittskarten ohne Anstehen lassen sich im Vorfeld buchen. Lediglich ein Ausflug zum Vesuv geht nicht ohne weiteres auf eigene Faust.

Neapel - nicht nur Pompeji und Vesuv

Weitere Reiseberichte von Christine Gewald

  • Urlaub an der Ostsee
    Von Christine Gewald
    Familienurlaub an der Ostsee
  • Ägypten - El Gouna / Das Venedig Ägyptens
    Von Christine Gewald
    Ägypten – El Gouna – das Venedig Ägyptens
4 / 10