Erlebnisreiche Kreuzfahrt in Nordeuropa – beeindruckende Fjorde

Rebecca Fessele
am 09.02.2022

28.06.2019 – 08.07.2019

Norwegen

1 Personen

Reisen auf dem Wasser
Länder erleben
Zeit für mich
Zeit mit der Familie
Aktiv im Urlaub
Zeit für Erholung
Zeit zu zweit
Städte erleben

Mein Reiseerlebnis

Meine Anreise nach Hamburg erfolgte mit der Deutschen Bahn. Nach Ankunft wartete bereits der Transferbus am Bahnhof, welcher mich und weitere Kreuzfahrtgäste auf die AIDAsol brachte. Nach Ankunft konnte ich direkt meine Verandakabine beziehen, bevor die Seenotrettungsübung stattfand.

Die Reiseroute beinhaltete folgende Stopps: Hamburg, Bergen, Geiranger Fjord, Andalsnes, Trondheim, Alesund, Alnes, Eidfjord und Stavanger.

In Bergen habe ich die Gegend auf eigene Faust erkundet. Hier findet man im historischen Hanseviertel Bryggen zahlreiche bunte Holzhäuser, entlang der alten Landungsbrücke. Heutzutage findet man in diesen hübschen Holzhäusern zahlreiche Galerien, Restaurants, Cafés und kleine Geschäfte.

Der nächste Stopp fand in einem der bekanntesten Fjorde Norwegens, dem Geiranger Fjord, statt. Seit 2005 gehört dieser zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein wunderschönes landschaftliches Highlight des Landes. Während meines Aufenthalts in diesem Paradies, habe ich eine Kajaktour gebucht. Kreuzfahrtschiffe haben hier keine Möglichkeit direkt am Hafen anzulegen, weshalb man mit einem Tenderboot vom Kreuzfahrtschiff zum Land befördert wird, von wo aus die Kajaktour startete. Am Abend schaute ich mir eine der zahlreichen Shows im Theatrium an.

 

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Folgetag, startete ich mit einer Gruppe zu einer Radtour ab Andalsnes zu den Trollvegen. Eine Radtour kann ich hier jedem empfehlen, der landschaftlich viel sehen möchte. Es gibt hier für jede Kategorie verschiedene Angebote. Außerdem hat man die Auswahl zwischen normalen Mountainbikes und E-Bikes. Übersetzt bedeutet Trollvegen, die Trollwand. Es handelt sich um einen Teil eines Bergmassivs. Während der Radtour hatten wir lediglich die Möglichkeit den Berg von unten zu betrachten. Nach Rückkehr auf das Schiff genoss ich die Ruhe mit einem guten Buch in einer kleinen hübschen Panoramabar im Bug des Schiffes, bevor ich in meinem Lieblingsrestaurant zum Essen ging.

 

Der nächste Halt war Trondheim. Der nördlichste Punkt dieser Kreuzfahrt. Eine hübsche Stadt, welche man sehr gut auf eigene Faust erkunden kann. In Trondheim selbst findet man den Nidarosdom, eine der bedeutendsten Kirchen in Norwegen. Ein weiteres Highlight ist die Gamle Bybru, eine alte Brücke der Stadt. Von hier hat man einen großartigen Blick auf die vielen bunten Holzhäuser entlang des Flusses Nidelva. Anschließend habe ich mir noch die Festung Kristiansten Fortress angeschaut. Diese befindet sich etwas oberhalb von Trondheim. Man hat von hier einen schönen Blick über die Stadt. Der Weg ist etwas steil und anstrengend, aber es lohnt sich. Außerdem findet man überall am Straßenrand Fahrradlifte. Es handelt sich hier um Metallschienen, welche am Straßenrand in die Straße eingelassen wurden.

 

Das nächste Ziel war eine der schönsten Städte Norwegens. Und zwar Alesund. Hier hatte ich einen Bustransfer zum höchstgelegenen Aussichtspunkt der Stadt gebucht. Die Aussicht lohnt sich in jedem Fall. Ein weiterer Halt war Alnes. Hier hatte ich einen Transfer zum Leuchtturm Alnes fyr gebucht. Ein schönes Fotomotiv.

 

Zu guter Letzt kamen nun noch die Stopps in Eidfjord und Stavanger. Vom Hafen in Eidfjord gelangt man sehr gut zu Fuß zu einer höhergelegenen Stelle der Stadt, mit toller Aussicht über den Fjord. In Stavanger scheint das Kreuzfahrtschiff mitten in der Stadt zu stehen. Läuft man durch die kleinen Gassen, sieht man am Ende immer das Schiff in überdimensionaler Größe zu den Häusern.

 

Fazit: Eine Kreuzfahrt als Alleinreisende Person ist sehr gut machbar. Auf den AIDA Schiffen findet man sehr gut und schnell Anschluss zu anderen etwa gleichaltrigen Personen. Es gibt diverse Veranstaltungen explizit für diese Reisegruppe. Zudem bietet AIDA für alle Altersgruppen ein entsprechendes Angebot. Man kann in kurzer Zeit sehr viel entdecken, ohne ständig den Koffer packen zu müssen. Das typische Klischee der „älteren Gäste“ und „Smoking zum Abendessen“ ist hier überholt und nicht mehr aktuell. Eine angemessene Kleiderordnung ist gefordert, aber kein Smoking und Abendkleid. Eine Reise mit AIDA ist zudem sehr vielseitig. Abends gibt es diverse und täglich wechselnde Angebote mit professionellen Schauspielern und Künstlern. Tagsüber kann man den SPA-Bereich oder zahlreiche Ausflüge in den Zielgebieten buchen und erkunden. Norwegen ist für Naturliebhaber in jedem Fall eine Reise wert. Man sollte jedoch wissen, dass man in manchen Fjorden keine Chance auf einen Internetempfang hat. Dies gilt auch für das WLAN an Bord.

Weitere Reiseberichte von Rebecca Fessele

  • Mein Schiff Kreuzfahrt im Mittelmeer von Mallorca bis Kreta II
    Von Rebecca Fessele
    Traumhafter Pärchenurlaub auf der Mein Schiff 5. Entspannte Seetage, eindrucksvolle Städte, historische Highlights und das bilderbuchhafte Santorin.
  • Partyurlaub mit Freunden am Playa d’en Bossa
    Von Rebecca Fessele
    Wir erlebten einen vielseitigen Urlaub auf Ibiza. Von Partyurlaub, über historische Sehenswürdigkeiten bis hin zu traumhaften Sandstränden.
  • Aktiv- und Wellnessurlaub im Kleinwalsertal
    Von Rebecca Fessele
    Im schönen Kleinwalsertal im Vorarlberg habe ich einen wundervollen Urlaub in der traumhaften Bergwelt Österreichs verbracht.
  • Kurzer Städtetrip nach Paris
    Von Rebecca Fessele
    Egal ob mit guten Freunden oder dem Partner. In Paris können alle einen unvergesslichen, schönen oder romantischen Urlaub genießen.
  • AIDA Kreuzfahrt auf dem Atlantik
    Von Rebecca Fessele
    Erlebnisreicher Urlaub auf den kanarischen Inseln und Madeira, ein Sonnenparadies im deutschen Winter.
  • Mallorca - Weitaus mehr als nur Ballermann
    Von Rebecca Fessele
    Ich durfte einen erlebnisreichen und zugleich entspannenden Urlaub auf der wunderschönen und vielseitigen Balearischen Insel Mallorca genießen.
  • Aktive & erlebnisreiche Reise auf der größten griechischen Insel
    Von Rebecca Fessele
    Auf der abwechslungsreichen Insel Kreta durfte ich einen luxuriösen Aufenthalt erleben.
  • Traumurlaub auf den Malediven
    Von Rebecca Fessele
    Im malerischen und traumhaften Inselparadies der Malediven hatte ich die Möglichkeit einen einzigartigen Aufenthalt zu genießen.
  • Erlebnisreiche Safaris, Weinberge & beeindruckende Landschaften
    Von Rebecca Fessele
    Im vielseitigen Südafrika habe ich eine eindrucksvolle Reise erleben dürfen.
4 / 10